• english
  • deutsch

Über uns

Der Verein Homocysteine Expert Panel e.V. - kurz HEP - ist eine interdisziplinäre Vereinigung ausgewiesener internationaler Wissenschaftler, die sich mit der Forschung auf dem Gebiet von Homocystein und Hyperhomocysteinämie, relevanter Vitamine, assoziierter Biomarker und Gene sowie damit im Zusammenhang stehende Erkrankungen im weiteren Sinne befassen.

Wir sind der Überzeugung, dass die Gründung des HEP notwendig war und den Bedürfnissen der in Frage kommenden Partner entspricht. Der Verein soll eine fortschrittliche und progressive Basis für die Umsetzung der Anliegen auf dem Gebiet Homocystein bieten. In Zusammenarbeit mit den Fördermitgliedern soll das Thema Homocystein auf hohem wissenschaftlichem Niveau nach vorn gebracht werden.

Aus der Beschreibung der Gründungsmitglieder können Sie erkennen, dass hier eine Mischung aus erfahrenen und jüngeren Wissenschaftlern, sowie Mitgliedern aus der Industrie vorliegt. Das HEP beabsichtigt auch, sich international zu öffnen und so auch internationale Anregungen einfließen zu lassen. Damit lässt sich für den Verein ein europäisches Aktionspotential etablieren.

Mitglieder können Einzelpersonen (ordentliche Mitglieder) und Institutionen (inkorporierte Mitglieder, auch „Förderer“) sein. Sie sind den Satzungen des Vereins und der Unterstützung der Vereinsziele verpflichtet. Ordentliche Mitglieder können nur ausgewiesene Experten zum Thema sein. Die wissenschaftliche Seriosität und der Nachweis der Expertise sind Voraussetzung. Der Beitritt kann aufgrund einer Einladung des Vorstandes erfolgen.

Als inkorporierte Mitglieder können Institutionen (Firmen, Industrie, Einrichtungen des öffentlichen Rechts, u.ä.) aufgenommen werden, die sich für den Zweck des Vereins interessieren und bereit sind, die Vereinsarbeit zu fördern. Der Mitgliedschaft muss eine schriftliche Beitrittserklärung vorausgehen. Über die Aufnahme entscheidet in jedem Falle der Vorstand. Bei Interesse wenden Sie sich bitte über das Kontaktformular an uns.